„Gesundes Aufwachsen“ neuer Förderschwerpunkt bei Tandem

Tandem, das Koordinierungszentrum Deutsch-Tschechischer Jugendaustausch, hat den neuen Schwerpunkt „Gesundes Aufwachsen“ angekündigt. Unter dem Motto „YOLO – mach was draus!“ stehen im Haushaltsjahr 2014 100.000 Euro aus KJP-Mitteln zur Verfügung. Erste Antragsfrist für die Förderung von innovativen Projekten im deutsch-tschechischen Kontext ist der 15. Januar 2014.

Logo TandemGefördert werden können Kinder- und Jugendbegegnungen sowie Fachkräftemaßnahmen, die das Thema als inhaltlichen Schwerpunkt setzen. Auch Materialien (z.B. Plakate, Kalender, Ausstellungen) können gefördert werden.

Mögliche Themen können sein:

  • Bewegung, Ernährung, Stressregulation,
  • Konsumverhalten/Lebensstile,
  • Ökologie/Umweltschutz
  • Medienkompetenz,
  • Partizipation und Empowerment von Jugendlichen,
  • soziale Aspekte des Aufwachsens
  • Prävention von Suchtmittelmissbrauch
  • Prävention von sexuellem Missbrauch,

Folgende Formen zur Umsetzung im deutsch-tschechischen Kontext wurden während der Trägerkonferenz im September 2013 in Nürnberg genannt und können als Anregung dienen:

  • Kreative Auseinandersetzung (theaterpädagogisch, medial)
  • Begegnung (zum Beispiel Sommerlager) unter ein Motto aus dem Bereich des gesunden Aufwachsens stellen und den gesamten Aufenthalt inhaltlich und methodisch darauf ausrichten
  • Workshops / projektbezogene Bearbeitung / Seminare mit Fragestellungen aus dem Bereich des gesunden Aufwachsens anbieten

Wesentlich sind innovative Formen des Zugangs zum Thema bezogen auf den deutsch-tschechischen Jugendaustausch.

Antragsschluss ist der 15. Januar 2014! Alle weiteren Informationen sowie ansprechpartner_innen finden sich direkt auf tandem-org.de.

Kontakt:
Koordinierungszentrum Deutsch-Tschechischer Jugendaustausch – Tandem
Maximilianstr. 7 | 93047 Regensburg
Tel.: 0941 – 585 57 19
E-Mail: tandem@tandem-org.de
Web: www.tandem-org.de

 

Quelle: facebook.com/senbjw