Europa für Bürgerinnen & Bürger

Das Programm der Europäischen Kommission will dazu beitragen, eine Europäische Bürgerschaft zu fördern. Dies kann etwa im Rahmen von bestehenden oder zu begründenden Städtepartnerschaften geschehen.

Das Programm richtet sich nicht explizit an Jugendliche. Natürlich können aber auch Jugendprojekte dieses Ziel teilen. Antragsberechtigt sind Landkreise, Städte, Gemeinden und gemeinnützige Organisationen mit eigenem Rechtsstatus. Die Kontaktstelle bietet Beratung und Anleitungen zu allen Aspekten dieses Programm betreffend, inklusive wie man ein Projekt entwickelt, einen Zuschussantrag vorbereitet und internationale Partnerschaften aufbaut.

Kontakt:
Kontaktstelle Deutschland »Europa für Bürgerinnen und Bürger« bei der Kulturpolitischen Gesellschaft e.V.
Weberstr. 59a
53113 Bonn
Tel: +49 (0) 228 – 201 67-21
Fax: +49 (0) 228 – 201 67-33
E-Mail: info@kontaktstelle-efbb.de
Web: www.kontaktstelle-efbb.de